Gemeindereise

Logo 500 Jahre Reformation

 

Gemeindereise zu den Luther-Stätten
"Auf den Spuren Martin Luthers"
14. bis 18. Juni 2017

Die Reise führt zu den bedeutendsten Orten, an denen Luther lebte und wirkte

Stationen der Reise:

  • Coburg (mit der Bayerischen Landesausstellung „Ritter, Bauern, Lutheraner“)
  • Wartburg - hier übersetzte Luther das Neue Testament - undEisenach
  • Erfurt - hier wurde Luther zum Priester geweiht
  • Eisleben - hier befindet sich das Geburts- und Sterbehaus Luthers
  • Wittenberg - von hier aus verbreitete sich die Reformation
  • Torgau - hier starb Luthers Frau Katharina auf der Flucht vor der Pest.

Leitung: Uschi Breithaupt und Pfarrer Thomas Lotz.

Die Gemeindereise ist seit langem ausgebucht. Eine Warteliste wird im Pfarramt geführt.